Bernina - Biancograt

ANMELDUNG oder
FRAGEN  @mailto:mandy.hiebl@aon.at?subject=Anfrage
 


Im Bernina Gebirge gibt es einige bekannte Grate die an Schönheit und Kühnheit fast nicht zu überbieten sind! Einige davon, Biancograt, Spalagrat, Spinasgrat und Piz Palü Ostgrat werden wir diesen Tagen begehen.


Der Piz Bernina ist übrigens der einzige 4000er der Ostalpen, ihn wollen wir über den berühmten Bianco Grat besteigen, den Piz Palü der Länge nach überschreiten. Eine Hochtour die uns fordert und uns gleichzeitig mit einmaligen Bergerlebnissen belohnt.



WO: Bernina Gebiet SCHWEIZ

WANN: 05. - 08. September 2019

STÜTZPUNKTE: Berghütten

MIT WEM: Mandy

KOSTEN: 800 € Bergführer (bei zwei Teilnehmer)

ZUSATZKOSTEN: 250 € Hütten, Halbpension, Kutsche, Gondel

ANFORDERUNGEN: sehr gute Kondition, Schwindelfreiheit,

                                       sicheres Steigeisengehen, Hochtouren Erfahrung



BEGINN: Donnerstag, 05. September 2019, um 13:00 Uhr in Pontresina


ENDE: Sonntag, 08. September 2019



ANFORDERUNG

Du solltest über eine sehr gute Kondition verfügen und bereits einige vergletscherte Berge bestiegen haben. Um die ausgesetzten Grate wirklich genießen zu können, solltest du schwindelfrei und trittsicher in Fels und Eis sein.



UNTERKUNFT - VERPFLEGUNG

Auf den Hütten sind Schlaflager mit Halbpension reserviert. Du brauchst also nur Proviant und Naschereien (Riegel...) für die Touren mitbringen. Es ist nicht gestattet, sich vom Frühstücksbuffet für die Tour zu versorgen.



FINANZIELLES

Die Gesamtkosten dieser Tour betragen ca. 1.100 Euro,

ohne privatem Konsum.

Bei einer fixen Anmeldung werden 200 Euro als Anmeldegebühr

in Rechnung gestellt.

Weitere Infos bekommst du nach der Anmeldung.

Nicht im Preis: Anreise, privater Konsum



GEISTLICHES

Gedanken und Impulse zu Versen aus der Bibel oder anderen Themen können uns anregen, miteinander ins Gespräch zu kommen.



PROGRAMM

Do:  Anreise, und Aufstieg zur Tscherva Hütte 2583m

Wahrscheinlich mit Kutschenunterstützung

Fr: P. Morteratsch 3751m – Tscherva Hütte 2583m

Sa: Biancograt – Piz Bernina 4064m – Spalagrat - Rif. Marco e Rosa 3597m

So:   Piz Palü 3901m Überschreitung – Diavolezza Hütte2973m,

mit der Seilbahn ins Tal und Heimreise



AUSRÜSTUNG

Bergschuhe - steigeisenfest (Leder gut imprägnieren)

1 Pickel

Steigeisen mit Antistollplatte (am Schuh angepasst)

Klettergurt (sollte mit Schuhen anzulegen sein)

Kletterhelm

2-3 Schraubkarabiner

4m Reepschnur (5-6mm Durchmesser)

Abseilachter

1 Bandschlingen lang

Rucksack mit Pickelbefestigungsmöglichkeit

Rucksackregenhülle (oder große Mülltüte)

Gamaschen eventuell

atmungsaktiver Anorak

Überhose (mit durchgehendem Reißverschluss)

Hochtourengemäße Bekleidung

Mütze und Stirnband

Sonnenhut oder Sonnenkappe

gute Fäustlinge und Handschuhe (dünne und warme!!!)

Überfäustlinge (mit rutschfester Innenseite)

Gesichtsmaske oder Schlauchtuch

Thermosflasche oder Trinkflasche (unzerbrechlich)

Sonnenbrille (eventuell mit Seiten und Nasenschutz)

Sonnencreme, Lippenschutz

Stirnlampe mit neuen Batterien!!!

kleine „Erste Hilfe“ Packung

Waschsachen mit kleinem Handtuch

Hüttenbekleidung ???

Hüttenschlafsack

Fotoapparat mit leerer Speicherkarte


LEIHAUSRÜSTUNG

Auszuleihen (gegen Leihgebühr) gibt es folgendes:

Steigeisen, Pickel, Reepschnur, Klettergurt, Schraubkarabiner


Änderungen möglich