Schitouren Sellrain - Westfalenhaus & Winnebachseehütte

ANMELDUNG oder
FRAGEN  @mailto:mandy.hiebl@aon.at?subject=Anfrage

Das Sellrain Gebiet ist perfekt um genussvolle Schitouren zu unternehmen. Je nach Lawinenlagen und Wunsch kann man von verschiedenen Gipfelzielen auswählen. Die breiten Hänge bieten genügend Platz, so dass jeder seine eigene Spur ziehen kann. Und am Abend werden unsere verbrauchten Kräfte in den gut geführten Hütten wieder aufgefüllt.

 


WO:  ÖSTERREICH - Stubaier Alpen

WANN: 10. - 15. März 2024

UNTERKUNFT: Westfalenhaus 2273m & Winnebachseehütte 2362m

MIT WEM: Mandy

KOSTEN: 580 € Bergführer

ZUSATZKOSTEN: ca. 300 € Quartier, Halbpension

ANFORDERUNGEN: Schitouren Erfahrung,

                                        Kondition für 5 - 7 Std. Aufstieg


BEGINN: Sonntag 10. März, 13:00 Uhr in Lüsens

                 

ENDE: Freitag, 18. März nach der Abfahrt



ANFORDERUNGEN

Um die Schitouren in dieser Woche genießen zu können,

solltest du über eine gute Grundkondition verfügen.

Weiters solltest du bereits einige Schitouren gegangen sein.

Bei unseren Tagestouren werden wir 1000  - 1300 Höhenmeter

im Aufstieg zurücklegen und hinterher gemütlich abfahren.



UNTERKUNFT - VERPFLEGUNG

Das Westfalenhaus und die Winnebachseehütte sind für diese Woche unsere Quartiere.

Auf den Hütten ist Halbpension für uns reserviert.  Die Unterbringung erfolgt im Zimmerlager / Lager.

Wer gegen diverse Nahrungsmittel eine Allergie besitzt sollte dies bei der Anmeldung bekannt geben.



PROGRAMM

3 + 2 Nächte verbringen wir auf den Hütten. Je nach Wetter und Lawinenlage werden wir die interessantesten Gipfel besteigen, manchmal die letzten Meter  zu Fuß.

Längentaler Weißkogel 3218m,  Winnebacher Weißkogel 3185m, Breiter Grieskogel 3287m,

Putzenkarschneid 3073m, Ht. Seeblas Kogel 3235m, Gaißlehnkogel 3085m



FINANZIELLES

Die Gesamtkosten dieser Tour liegen bei ca. 900 Euro, ohne privatem Konsum.

Bei einer Anmeldung werden 200 Euro als Anmeldegebühr in Rechnung gestellt.

Die Verwendung des restlichen Geldes erfährst du mit der Ausschreibung.

Nicht im Preis enthalten: privater Konsum


Der Freizeitbetrag kann sich für Nichtmitglieder Alpiner Vereine (ÖAV, DAV, Naturfreunde)

um 10-15 Euro pro Nacht, erhöhen.



GEISTLICHES

Gedanken und Impulse zu Versen aus der Bibel oder anderen Themen können uns anregen, miteinander ins Gespräch zu kommen.



AUSRÜSTUNG

Tourenschi oder/und Snowboard

Schistöcke

Schiberg- oder Snowboardschuhe

Steigfelle

Harscheisen

Lawinenpieps  3 Antennen

Lawinenschaufel

Lawinenesonde

Rucksack 28 – 40 Ltr.

Klettergurt

Schihose

Überhose

atmungsaktiver Anorak

Pullover oder Fleecejacke

Lange / warme Unterwäsche

Mütze, Stirnband

gute Fäustlinge oder Handschuhe

Überfäustlinge

Gesichtsmaske oder Schal

Thermosflasche

Schi- und Sonnenbrille

Sonnencreme

Lippenschutz

Taschen- oder Stirnlampe

Waschzeug

Hausschuhe

Wechselkleidung

Badesachen

Fotoausrüstung



LEIHAUSRÜSTUNG

Folgende Ausrüstung kann gegen Gebühr geliehen werden:

Lawinenpieps (15,-), Lawinenschaufel (5,-), Sonde (5,-), Tourenstöcke (5,-)

Klettergurt (5,-), Schraubkarabiner, Reebschnur

Die Leihgebühr für das komplette Tourenset in der Woche beträgt 50 Euro.



VERSICHERUNG

Jeder Teilnehmer braucht seine eigene Bergekosten Versicherung

(zB. in der Alpenverein Mitgliedschaft ist sie enthalten)



Änderungen möglich